„Geile Bilder wirken.“ Warum?

PSYKETING – mach‘ Deine Website besser!

Über 80 Minuten psychologische Methoden für UX und Conversion im Bildpsychologie Seminar für Dein Onlinemarketing.

Du hast Dir eine Website machen lassen, aber die Kunden bleiben aus? Du fragst Dich:

  • Warum haben alle anderen einen erfolgreichen Online Shop, nur meiner funktioniert nicht?
  • Warum kaufen die Leute bei allen anderen, nur bei mir nicht?
  • Warum bekommen alle anderen Aufträge, nur ich nicht?
  • Ich hab doch 'ne tolle Website, was stimmt bei der nicht?

Jetzt willst Du Deine Website aufwerten, aber Du weißt vielleicht noch nicht wie?

Du kannst jetzt noch mehr Geld für einen Fotografen ausgeben, Du kannst jetzt noch mehr Geld für die Webentwicklung ausgeben, den Shop noch schöner machen und noch schneller machen. Das ist alles wichtig, aber das löst das Problem nicht. Weil Du kommunizierst mit Menschen. Das hat mit der Seitentechnik nichts zu tun. Die Website soll ja von Deinen Kunden erlebt und gefühlt werden. Und wie das geht erfährst Du in diesem Psyketing Seminar.

Hole aus Deinen Bildern heraus, was selbst manche Designer und Fotografen nicht wissen!

hirnbatterie

Dieses Seminar ist perfekt, wenn Du:

  • … wissen willst, wie die Kunden Deine Website wahrnehmen.
  • ... wie Du mit Bildern die Kaufentscheidung bestärken kannst.
  • ... wie Deine Bilder empfunden werden und was sie bewirken.

Plane für Menschen
Psychologische Methoden in 16 Videoschritten

Optimiere mit Psychologie
Jede neue oder Deine bestehende Website

Nutze frische Methoden
Neue Impulse aus der Psychologie abseits der bekannten Pfade

Nutzererlebnis:
Warum fühlen sich manche Seiten so harmonisch an und andere nicht? Wie verbesserst Du das Erlebnis auf Deiner Seite?

Vertrauen:
Warum vertraut man der einen Seite mehr als einer anderen? Wie erreichst Du es, dass Deine Kunden Dir noch mehr vertrauen?

Bilder:
Warum lösen manche Bilder dieses angenehme Gefühl von „Will ich kaufen“ aus? Wie holst Du das auch aus Deinen Bildern heraus?

Herzhirn
Felix Beilharz – Berater für Online und Social Media Marketing u.a. RTL
Wenn sich jemand mit Web-Psychologie auskennt, dann auf jeden Fall Sarah! Ich habe sie mehrfach für Vorträge gebucht -die Teilnehmer waren jedes Mal begeistert. Klare Empfehlung!

 

Sven Deutschländer – Online-Marketing-Experte seit 2002
Sarah Weitnauer gelingt es, in ihren Workshops, Vorträgen und Sessions die Web-Psychologie so anschaulich zu vermitteln, dass nicht nur Online-Marketing-Profis Handlungen daraus ableiten und ihre Websites verbessern können. Dass ihr all dies auch noch mit Charme und Witz gelingt, macht das Lernen von ihr zu einer wahren Freude.
Ursula Martens – Texterin bei Wortkind
„Scheinbare Kleinigkeiten entscheiden über den Erfolg von Webseiten. Farben, Formen, Wörter, Sätze, Bilder – Sarah Weitnauer gibt die entscheidenden Hinweise, wie man potenzielle Kunden überzeugt. Neben ihrer fachlichen Expertise schätze ich sie als offene, zugewandte Person. Die Zusammenarbeit mit Sarah ist für mich als Werbetexterin sehr inspirierend. Es ist eine Freude, mit ihr gemeinsam engagierten Unternehmen zu mehr Erfolg zu verhelfen.“

Mit einem Klick zum PSYKETING Seminar

Hol Dir psychlogische Methoden für Deine Website!

Die Psychologin und Onlinemarketerin Sarah Weitnauer

Sie ist unter anderem durch ihre, Vorträge, Seminare und verschiedene Publikationen bekannt.

Warum funktioniert Psychologie auf Webseiten?

Weil wir alle mit einem Steinzeithirn durch das digitale Zeitalter rennen!

vor 40.000 Jahren

heute

Wenn Du verstehst, wie das Gehirn funktioniert, hast Du das richtige Werkzeug…

 

 

…um das Verhalten deiner Kunden zu beeinflussen.

Das bekommst Du in diesem Seminar Bildpsychologie fürs Web:

  • Kunden über Bilder emotionalisieren.
  • Hirnaktivierung bei Bildern
  • Bilder beeinflussen die Kaufentscheidung.
  • Was sehen Menschen wirklich
  • Wie erinnert man sich leicht an deinen Shop
  • Wie Du Deine Marke mit bildpsychologischen Methoden inszenierst.
  • Wie Du Bildpsychologie für höhere Conversions einsetzen kannst.
  • 80 Minuten Vortrag incl. PDF work sheets.
  • Wie findest Du die optimale Bildsprache?
  • Blickrichtung beeinflussen
  • Bilder und verkaufsfördernde Assoziation
  • Wie hängt Bildgröße mit Emotion zusammen?
  • Welche Wechselwirkung hat Design mit Psychologie?
  • Wie regst Du die Kaufintention in Deinem Online Shop mit Bildern an?

Mit einem Klick zum PSYKETING Seminar

Hol Dir psychlogische Methoden für Deine Website!
Michael Loch – Online Marketing Manager bei Personello
„Sarah schafft es, in ihren Vorträgen und Audits psychologische Hebel an Hand von Beispielen so gut und verständlich zu erklären, dass sich das Wissen sehr gut im Unternehmen verteilen lässt.“
Kerstin Bischoff – Geschäftsführung AltaMediNET GmbH
„Vor ein paar Wochen hatte ich das Glück, in den Genuss eines Webinars von Sarah Weitnauer zu kommen. Es hat mir neue Horizonte eröffnet, mich neugierig auf mehr gemacht und viele konkreten Anregungen hinterlassen. Dabei ging es nicht darum, die Psychologie zu nutzen, um den Kunden trickreich zu den eigenen Zielen zu führen, vielmehr war der Fokus auf dem Verständnis der Prozesse, die in unseren Gehirnen ablaufen, wenn wir Sprache, Bilder, Farben usw. wahrnehmen. Sarah Weitnauer vermittelt im Webinar fundiertes Wissen aus den Gebieten der Hirnforschung und Psychologie und gibt Impulse, an welchen Stellen diese im Online Marketing zum Tragen kommen. Nach dem Webinar fühlt man sich bereichert und neu inspiriert. Vielen Dank.“

 

Hier schon eine kleine Sneak, denn das und viel mehr bekommst Du im Seminar Bildpsychologie für Dein Onlinemarketing

Bildpsychologie Sneak-Preview

 

Bilder sind schneller zu entschlüsseln als Text und transportieren dazu noch mehr Informationen. Probiere es anhand dieses Beispiels aus:

Blume

Siehst du? Oben steht einfach nur „Blume“. Jeder stellt sich eine andere Blume vor. Auf dem Bild sehen wir sie in voller Pracht. Wir erkennen ihre Farbe, ihre Form, ihre Größe und hören praktisch schon das Summen der kleinen Biene, die diese Blume auch soeben entdeckt hat.

Blume A

Blume B

Das Beispiel ist bewusst abstrakt und sehr einfach – und selbst, wenn es nicht so wirkt: dahinter steckt tiefes Wissen über das Hirn. Aus dem Bild einer Blume können wir viel über uns und unsere Webseiten lernen. Das steht in diesem ersten Modul auf dem Plan – natürlich mit viel mehr Bildern und Beispiele sowie inklusive Antwort, ob es besser ist, die Blume wie unterhalb in A oder B abzubilden.

Bilder lenken unser Verhalten. 

Das kannst Du auch anwenden. Und wie, das erfährst du in diesem Kurs.

1. Einführung

  • Wie nehmen wir Bilder wahr?
  • Wie reagiert unser Gehirn?

2. Hauptteil

  • Wie ändern Bilder unser Verhalten?
  • Wie erreiche ich höchste Hirnaktivierung?
  • Wie prime (=lenke in gewünschte Richtung) ich meine Kunden?
  • Wie geht perfektes Framing?

3. Live-Webseiten-Audit

  • Besprechung anhand einer oder mehrerer Webseiten der Teilnehmenden

Wecke Emotionen
Erfahre wie du Emotionen auf Websites zur Markenstärkung einsetzt.

 

Sei ein Profi
Nur die Großen der Branche nutzen Psychologie in Ihren Onlineauftritten.

 

Der Zeit voraus
Sei schneller als die Konkurrenz. Psychologie im Marketing nutzen noch sehr wenige.

Martin Hinterdorfer – CEO
„Die wahren Abenteuer sind im Kopf“, hat einst André Heller gesungen und damit hat er recht. Wie vor allem Bilder, Bildsprache und das Zusammenspiel von Farben & Formen auf Personen wirkt, die eine Website oder eine APP visuell wahrnehmen, das beschreibt Sarah anhand von klassischen Test und einfachen Beispielen aus der Praxis. Das Hirn wird unterschiedlich aktiviert, gelenkt und wenn man die richtigen „Trigger“ (also Reize) kennt und einsetzt, kann das gewünschte Abenteuer im Kopf entstehen. Dabei helfen die Merksätze zwischen den kurzen und wissenschaftlich fundierten Themenblöcken, um es dann auch in die Praxis für sich selbst oder Kundenprojekte übertragen zu können.
Hans Jung – SEO Consultant at Hans Jung SEO Consulting
Sarahs Kurs „PSYKETNG Bildpsychologie“ überzeugte mich mit viel Praxiswissen und anschaulichen Beispielen zu den vorgestellten Theorien. Sie zeigt unter Anderem, wie Nuancen auf einer Website gezielt für die Ansprache verschiedener Zielgruppen genutzt werden können – um so passendere Anfragen zu generieren. Für alle, die ihren Horizont erweitern und verstehen möchten, wie eine Website mentale Konstrukte auslöst, um die Kaufwahrscheinlichkeit zu erhöhen, eine absolute Empfehlung!

Das Seminar ist perfekt für dich, wenn:

  • Du Betreiber von E-Commerce Websites bist und die Verkäufe steigern willst
  • Du Fotograf bist und deine Werke um psychologische Komponente erweitern möchtest
  • Content-Manager & Texter, die noch wertvollere Texte schreiben wollen
  • Unternehmen, die einen Pitch in Aussicht haben und glänzen möchten
  • Unternehmen, die keinen Bock mehr darauf haben, sich von ihrer Agentur verarschen zu lassen, indem sie Details besser beurteilen und einordnen können
  • Alle, die über den Rand ihres Spezialbereichs hinausschauen und ihren Horizont erweitern wollen, um in ihrem Bereich noch besser zu werden
  • UND: Motivierte Studenten mit Schwerpunkt Marketing – viele starke Einblicke und Quellen für deine spätere Masterarbeit inklusive!

PSYKETING – Bildpsychologie

Psychologie macht Deine Website besser

Psychologie für dein Onlinemarketing

  • fundierte psychologische Methoden
  • inspirierende Diskussionen
  • Teilnahmezertifikat
  • Austausch

Bist du bereit?

„Geile Bilder wirken.“ Warum?

PSYKETING – mach‘ Deine Website besser!

Über 80 Minuten psychologische Methoden für UX und Conversion im Bildpsychologie Seminar für Dein Onlinemarketing.

Du hast Dir eine Website machen lassen, aber die Kunden bleiben aus? Du fragst Dich:

  • Warum haben alle anderen einen erfolgreichen Online Shop, nur meiner funktioniert nicht?
  • Warum kaufen die Leute bei allen anderen, nur bei mir nicht?
  • Warum bekommen alle anderen Aufträge, nur ich nicht?
  • Ich hab doch 'ne tolle Website, was stimmt bei der nicht?

Jetzt willst Du Deine Website aufwerten, aber Du weißt vielleicht noch nicht wie?

Du kannst jetzt noch mehr Geld für einen Fotografen ausgeben, Du kannst jetzt noch mehr Geld für die Webentwicklung ausgeben, den Shop noch schöner machen und noch schneller machen. Das ist alles wichtig, aber das löst das Problem nicht. Weil Du kommunizierst mit Menschen. Das hat mit der Seitentechnik nichts zu tun. Die Website soll ja von Deinen Kunden erlebt und gefühlt werden. Und wie das geht erfährst Du in diesem Psyketing Seminar.

Hole aus Deinen Bildern heraus, was selbst manche Designer und Fotografen nicht wissen!

hirnbatterie

Dieses Seminar ist perfekt, wenn Du:

  • … wissen willst, wie die Kunden Deine Website wahrnehmen.
  • ... wie Du mit Bildern die Kaufentscheidung bestärken kannst.
  • ... wie Deine Bilder empfunden werden und was sie bewirken.

Plane für Menschen
Psychologische Methoden in 16 Videoschritten

Optimiere mit Psychologie
Jede neue oder Deine bestehende Website

Nutze frische Methoden
Neue Impulse aus der Psychologie abseits der bekannten Pfade

Nutzererlebnis:
Warum fühlen sich manche Seiten so harmonisch an und andere nicht? Wie verbesserst Du das Erlebnis auf Deiner Seite?

Vertrauen:
Warum vertraut man der einen Seite mehr als einer anderen? Wie erreichst Du es, dass Deine Kunden Dir noch mehr vertrauen?

Bilder:
Warum lösen manche Bilder dieses angenehme Gefühl von „Will ich kaufen“ aus? Wie holst Du das auch aus Deinen Bildern heraus?

Herzhirn
Felix Beilharz – Berater für Online und Social Media Marketing u.a. RTL
Wenn sich jemand mit Web-Psychologie auskennt, dann auf jeden Fall Sarah! Ich habe sie mehrfach für Vorträge gebucht -die Teilnehmer waren jedes Mal begeistert. Klare Empfehlung!

 

Sven Deutschländer – Online-Marketing-Experte seit 2002
Sarah Weitnauer gelingt es, in ihren Workshops, Vorträgen und Sessions die Web-Psychologie so anschaulich zu vermitteln, dass nicht nur Online-Marketing-Profis Handlungen daraus ableiten und ihre Websites verbessern können. Dass ihr all dies auch noch mit Charme und Witz gelingt, macht das Lernen von ihr zu einer wahren Freude.
Ursula Martens – Texterin bei Wortkind
„Scheinbare Kleinigkeiten entscheiden über den Erfolg von Webseiten. Farben, Formen, Wörter, Sätze, Bilder – Sarah Weitnauer gibt die entscheidenden Hinweise, wie man potenzielle Kunden überzeugt. Neben ihrer fachlichen Expertise schätze ich sie als offene, zugewandte Person. Die Zusammenarbeit mit Sarah ist für mich als Werbetexterin sehr inspirierend. Es ist eine Freude, mit ihr gemeinsam engagierten Unternehmen zu mehr Erfolg zu verhelfen.“

Mit einem Klick zum PSYKETING Seminar

Hol Dir psychlogische Methoden für Deine Website!

Die Psychologin und Onlinemarketerin Sarah Weitnauer

Sie ist unter anderem durch ihre, Vorträge, Seminare und verschiedene Publikationen bekannt.

Warum funktioniert Psychologie auf Webseiten?

Weil wir alle mit einem Steinzeithirn durch das digitale Zeitalter rennen!

vor 40.000 Jahren

heute

Wenn Du verstehst, wie das Gehirn funktioniert, hast Du das richtige Werkzeug…

 

 

…um das Verhalten deiner Kunden zu beeinflussen.

Das bekommst Du in diesem Seminar Bildpsychologie fürs Web:

  • Kunden über Bilder emotionalisieren.
  • Hirnaktivierung bei Bildern
  • Bilder beeinflussen die Kaufentscheidung.
  • Was sehen Menschen wirklich
  • Wie erinnert man sich leicht an deinen Shop
  • Wie Du Deine Marke mit bildpsychologischen Methoden inszenierst.
  • Wie Du Bildpsychologie für höhere Conversions einsetzen kannst.
  • 80 Minuten Vortrag incl. PDF work sheets.
  • Wie findest Du die optimale Bildsprache?
  • Blickrichtung beeinflussen
  • Bilder und verkaufsfördernde Assoziation
  • Wie hängt Bildgröße mit Emotion zusammen?
  • Welche Wechselwirkung hat Design mit Psychologie?
  • Wie regst Du die Kaufintention in Deinem Online Shop mit Bildern an?

Mit einem Klick zum PSYKETING Seminar

Hol Dir psychlogische Methoden für Deine Website!
Michael Loch – Online Marketing Manager bei Personello
„Sarah schafft es, in ihren Vorträgen und Audits psychologische Hebel an Hand von Beispielen so gut und verständlich zu erklären, dass sich das Wissen sehr gut im Unternehmen verteilen lässt.“
Kerstin Bischoff – Geschäftsführung AltaMediNET GmbH
„Vor ein paar Wochen hatte ich das Glück, in den Genuss eines Webinars von Sarah Weitnauer zu kommen. Es hat mir neue Horizonte eröffnet, mich neugierig auf mehr gemacht und viele konkreten Anregungen hinterlassen. Dabei ging es nicht darum, die Psychologie zu nutzen, um den Kunden trickreich zu den eigenen Zielen zu führen, vielmehr war der Fokus auf dem Verständnis der Prozesse, die in unseren Gehirnen ablaufen, wenn wir Sprache, Bilder, Farben usw. wahrnehmen. Sarah Weitnauer vermittelt im Webinar fundiertes Wissen aus den Gebieten der Hirnforschung und Psychologie und gibt Impulse, an welchen Stellen diese im Online Marketing zum Tragen kommen. Nach dem Webinar fühlt man sich bereichert und neu inspiriert. Vielen Dank.“

 

Hier schon eine kleine Sneak, denn das und viel mehr bekommst Du im Seminar Bildpsychologie für Dein Onlinemarketing

Bildpsychologie Sneak-Preview

 

Bilder sind schneller zu entschlüsseln als Text und transportieren dazu noch mehr Informationen. Probiere es anhand dieses Beispiels aus:

Blume

Siehst du? Oben steht einfach nur „Blume“. Jeder stellt sich eine andere Blume vor. Auf dem Bild sehen wir sie in voller Pracht. Wir erkennen ihre Farbe, ihre Form, ihre Größe und hören praktisch schon das Summen der kleinen Biene, die diese Blume auch soeben entdeckt hat.

Blume A

Blume B

Das Beispiel ist bewusst abstrakt und sehr einfach – und selbst, wenn es nicht so wirkt: dahinter steckt tiefes Wissen über das Hirn. Aus dem Bild einer Blume können wir viel über uns und unsere Webseiten lernen. Das steht in diesem ersten Modul auf dem Plan – natürlich mit viel mehr Bildern und Beispiele sowie inklusive Antwort, ob es besser ist, die Blume wie unterhalb in A oder B abzubilden.

Bilder lenken unser Verhalten. 

Das kannst Du auch anwenden. Und wie, das erfährst du in diesem Kurs.

1. Einführung

  • Wie nehmen wir Bilder wahr?
  • Wie reagiert unser Gehirn?

2. Hauptteil

  • Wie ändern Bilder unser Verhalten?
  • Wie erreiche ich höchste Hirnaktivierung?
  • Wie prime (=lenke in gewünschte Richtung) ich meine Kunden?
  • Wie geht perfektes Framing?

3. Live-Webseiten-Audit

  • Besprechung anhand einer oder mehrerer Webseiten der Teilnehmenden

Wecke Emotionen
Erfahre wie du Emotionen auf Websites zur Markenstärkung einsetzt.

 

Sei ein Profi
Nur die Großen der Branche nutzen Psychologie in Ihren Onlineauftritten.

 

Der Zeit voraus
Sei schneller als die Konkurrenz. Psychologie im Marketing nutzen noch sehr wenige.

Martin Hinterdorfer – CEO
„Die wahren Abenteuer sind im Kopf“, hat einst André Heller gesungen und damit hat er recht. Wie vor allem Bilder, Bildsprache und das Zusammenspiel von Farben & Formen auf Personen wirkt, die eine Website oder eine APP visuell wahrnehmen, das beschreibt Sarah anhand von klassischen Test und einfachen Beispielen aus der Praxis. Das Hirn wird unterschiedlich aktiviert, gelenkt und wenn man die richtigen „Trigger“ (also Reize) kennt und einsetzt, kann das gewünschte Abenteuer im Kopf entstehen. Dabei helfen die Merksätze zwischen den kurzen und wissenschaftlich fundierten Themenblöcken, um es dann auch in die Praxis für sich selbst oder Kundenprojekte übertragen zu können.
Hans Jung – SEO Consultant at Hans Jung SEO Consulting
Sarahs Kurs „PSYKETNG Bildpsychologie“ überzeugte mich mit viel Praxiswissen und anschaulichen Beispielen zu den vorgestellten Theorien. Sie zeigt unter Anderem, wie Nuancen auf einer Website gezielt für die Ansprache verschiedener Zielgruppen genutzt werden können – um so passendere Anfragen zu generieren. Für alle, die ihren Horizont erweitern und verstehen möchten, wie eine Website mentale Konstrukte auslöst, um die Kaufwahrscheinlichkeit zu erhöhen, eine absolute Empfehlung!

Das Seminar ist perfekt für dich, wenn:

  • Du Betreiber von E-Commerce Websites bist und die Verkäufe steigern willst
  • Du Fotograf bist und deine Werke um psychologische Komponente erweitern möchtest
  • Content-Manager & Texter, die noch wertvollere Texte schreiben wollen
  • Unternehmen, die einen Pitch in Aussicht haben und glänzen möchten
  • Unternehmen, die keinen Bock mehr darauf haben, sich von ihrer Agentur verarschen zu lassen, indem sie Details besser beurteilen und einordnen können
  • Alle, die über den Rand ihres Spezialbereichs hinausschauen und ihren Horizont erweitern wollen, um in ihrem Bereich noch besser zu werden
  • UND: Motivierte Studenten mit Schwerpunkt Marketing – viele starke Einblicke und Quellen für deine spätere Masterarbeit inklusive!

PSYKETING – Bildpsychologie

Psychologie macht Deine Website besser

Psychologie für dein Onlinemarketing

  • fundierte psychologische Methoden
  • inspirierende Diskussionen
  • Teilnahmezertifikat
  • Austausch

Bist du bereit?

„Geile Bilder wirken.“ Warum?

PSYKETING – mach‘ Deine Website besser!

Über 80 Minuten psychologische Methoden für UX und Conversion im Bildpsychologie Seminar für Dein Onlinemarketing.

Dieses Seminar enthält wertvolle psychologische Methoden mit konkreten Beispielen für Dich, wenn Du ein Produkt oder eine Dienstleistung online vermarkten willst.

Du hast Dir eine Website machen lassen, aber die Kunden bleiben aus? Du fragst Dich:

  • Warum haben alle anderen einen erfolgreichen Online Shop, nur meiner funktioniert nicht?
  • Warum kaufen die Leute bei allen anderen, nur bei mir nicht?
  • Warum bekommen alle anderen Aufträge, nur ich nicht?
  • Ich hab doch 'ne tolle Website, was stimmt bei der nicht?

Jetzt willst Du Deine Website aufwerten, aber Du weißt vielleicht noch nicht wie?

Du kannst jetzt noch mehr Geld für einen Fotografen ausgeben, Du kannst jetzt noch mehr Geld für die Webentwicklung ausgeben, den Shop noch schöner machen und noch schneller machen. Das ist alles wichtig, aber das löst das Problem nicht. Weil Du kommunizierst mit Menschen. Das hat mit der Seitentechnik nichts zu tun. Die Website soll ja von Deinen Kunden erlebt und gefühlt werden. Und wie das geht erfährst Du in diesem Psyketing Seminar.

Hole aus Deinen Bildern heraus,

was selbst manche Designer und Fotografen nicht wissen!

Dieses Seminar ist perfekt für Dich, wenn Du:

  • … wissen willst, wie die Kunden Deine Website wahrnehmen.
  • ... wie Du mit Bildern die Kaufentscheidung bestärken kannst.
  • ... wie Deine Bilder empfunden werden und was sie bewirken.
hirnbatterie

Das sagen andere über mich:

Plane für Menschen
In 16 Videoschritten sind für Dich wertvolle psychologische Methoden zusammengetragen.

Optimiere mit Psychologie
Wenn Du eine neue Website planst oder Deine bestehende Website optimieren willst.

Frische Methoden
Hol dir neue Impulse aus der Psychologie abseits der Pfade von Cialdini und Co.

Muss eine Website „fancy“ sein?

Vorallem muss sie psychologisch wirksam sein.

Nutzererlebnis:
Warum fühlen sich manche Seiten so harmonisch an und andere nicht? Wie verbesserst Du das Erlebnis auf Deiner Seite?

Vertrauen:
Warum vertraut man der einen Seite mehr als einer anderen? Wie erreichst Du es, dass Deine Kunden Dir noch mehr vertrauen?

Bilder:
Warum lösen manche Bilder dieses angenehme Gefühl von „Will ich kaufen“ aus? Wie holst Du das auch aus Deinen Bildern heraus?

Herzhirn

Das sagen andere über mich:

Felix Beilharz – Berater für Online und Social Media Marketing u.a. RTL
Wenn sich jemand mit Web-Psychologie auskennt, dann auf jeden Fall Sarah! Ich habe sie mehrfach für Vorträge gebucht -die Teilnehmer waren jedes Mal begeistert. Klare Empfehlung!

 

Sven Deutschländer – Online-Marketing-Experte seit 2002
Sarah Weitnauer gelingt es, in ihren Workshops, Vorträgen und Sessions die Web-Psychologie so anschaulich zu vermitteln, dass nicht nur Online-Marketing-Profis Handlungen daraus ableiten und ihre Websites verbessern können. Dass ihr all dies auch noch mit Charme und Witz gelingt, macht das Lernen von ihr zu einer wahren Freude.
Ursula Martens – Texterin bei Wortkind
„Scheinbare Kleinigkeiten entscheiden über den Erfolg von Webseiten. Farben, Formen, Wörter, Sätze, Bilder – Sarah Weitnauer gibt die entscheidenden Hinweise, wie man potenzielle Kunden überzeugt. Neben ihrer fachlichen Expertise schätze ich sie als offene, zugewandte Person. Die Zusammenarbeit mit Sarah ist für mich als Werbetexterin sehr inspirierend. Es ist eine Freude, mit ihr gemeinsam engagierten Unternehmen zu mehr Erfolg zu verhelfen.“

Mit einem Klick zum PSYKETING Seminar

Hol Dir psychlogische Methoden für Deine Website!

Die Psychologin und Onlinemarketerin Sarah Weitnauer

Sie ist unter anderem durch ihre, Vorträge, Seminare und verschiedene Publikationen bekannt.

Ich bin die Sarah, Psychologin und studierte Marketerin. Eine kleine Vita? Bitte gerne: Zunächst habe ich eine Zeit lang in einer Webeagentur gearbeitet und dort den Bereich SEO geleitet. Da Psychologie und SEO zwar miteinander zu tun haben, aber mein Wissen doch in eine etwas andere Richtung geht, habe ich mich schließlich 2018 mit meiner eigenen Agentur PSYKETING selbstständig gemacht. Seither berate ich Unternehmen im DACH Raum und bin als Speakerin auch auf Konferenzen unterwegs. In meiner Freizeit erkunde ich das Salzburger Land und bin im Sommer wie im Winter auf den Bergen zu finden. „Sarah, die Gipfelstürmerin“, nennen mich manche. Das stimmt. Denn manche Leute brauchen mehrere Tassen Kaffee, um wach zu werden. Ich brauche wiederum meine Salzburger Bergrouten in der klaren Morgenluft. Das bin ich. Absolut. Und es stimmt, ich bin selten. Auch, da ich die zwei Bereiche Psychologie und Onlinemarketing professionell fundiert kombiniere.

Mein Credo: Die Kombination der beiden Welten – einerseits die des Marketings und andererseits der Psychologie- sind der Schlüssel zu einer erfolgreichen Unternehmenspräsentation im Web.

Warum funktioniert Psychologie auf Webseiten?

Weil wir alle mit einem Steinzeithirn durch

das digitale Zeitalter rennen!

vor 40.000 Jahren

heute

Wenn Du verstehst, wie das Gehirn funktioniert,
hast Du das richtige Werkzeug…

…um das Verhalten deiner Kunden zu beeinflussen.

Das bekommst Du in diesem Seminar Bildpsychologie fürs Web:

  • Kunden über Bilder emotionalisieren.
  • Hirnaktivierung bei Bildern
  • Bilder beeinflussen die Kaufentscheidung.
  • Was sehen Menschen wirklich
  • Wie erinnert man sich leicht an deinen Shop
  • Wie Du Deine Marke mit bildpsychologischen Methoden inszenierst.
  • Wie Du Bildpsychologie für höhere Conversions einsetzen kannst.
  • 80 Minuten Vortrag incl. PDF work sheets.
  • Wie findest Du die optimale Bildsprache?
  • Blickrichtung beeinflussen
  • Bilder und verkaufsfördernde Assoziation
  • Wie hängt Bildgröße mit Emotion zusammen?
  • Welche Wechselwirkung hat Design mit Psychologie?
  • Wie regst Du die Kaufintention in Deinem Online Shop mit Bildern an?

Mit einem Klick zum PSYKETING Seminar

Hol Dir psychlogische Methoden für Deine Website!

Michael Loch – Online Marketing Manager bei Personello
„Sarah schafft es, in ihren Vorträgen und Audits psychologische Hebel an Hand von Beispielen so gut und verständlich zu erklären, dass sich das Wissen sehr gut im Unternehmen verteilen lässt.“
Kerstin Bischoff – Geschäftsführung AltaMediNET GmbH
„Vor ein paar Wochen hatte ich das Glück, in den Genuss eines Webinars von Sarah Weitnauer zu kommen. Es hat mir neue Horizonte eröffnet, mich neugierig auf mehr gemacht und viele konkreten Anregungen hinterlassen. Dabei ging es nicht darum, die Psychologie zu nutzen, um den Kunden trickreich zu den eigenen Zielen zu führen, vielmehr war der Fokus auf dem Verständnis der Prozesse, die in unseren Gehirnen ablaufen, wenn wir Sprache, Bilder, Farben usw. wahrnehmen. Sarah Weitnauer vermittelt im Webinar fundiertes Wissen aus den Gebieten der Hirnforschung und Psychologie und gibt Impulse, an welchen Stellen diese im Online Marketing zum Tragen kommen. Nach dem Webinar fühlt man sich bereichert und neu inspiriert. Vielen Dank.“

 

Hier schon eine kleine Sneak, denn das und viel mehr bekommst Du im Seminar Bildpsychologie für Dein Onlinemarketing

Bildpsychologie Sneak-Preview

 

Bilder sind schneller zu entschlüsseln als Text und transportieren dazu noch mehr Informationen. Probiere es anhand dieses Beispiels aus:

Blume

Siehst du? Links steht einfach nur „Blume“. Jeder stellt sich eine andere Blume vor. Auf dem Bild sehen wir sie in voller Pracht. Wir erkennen ihre Farbe, ihre Form, ihre Größe und hören praktisch schon das Summen der kleinen Biene, die diese Blume auch soeben entdeckt hat.

Blume A

Blume B

Das Beispiel ist bewusst abstrakt und sehr einfach – und selbst, wenn es nicht so wirkt: dahinter steckt tiefes Wissen über das Hirn. Aus dem Bild einer Blume können wir viel über uns und unsere Webseiten lernen. Das steht in diesem ersten Modul auf dem Plan – natürlich mit viel mehr Bildern und Beispiele sowie inklusive Antwort, ob es besser ist, die Blume wie unterhalb in A oder B abzubilden.

Bilder lenken unser Verhalten. 

Das kannst Du auch anwenden. Und wie, das erfährst du in diesem Kurs.

1. Einführung

  • Wie nehmen wir Bilder wahr?
  • Wie reagiert unser Gehirn?

2. Hauptteil

  • Wie ändern Bilder unser Verhalten?
  • Wie erreiche ich höchste Hirnaktivierung?
  • Wie prime (=lenke in gewünschte Richtung) ich meine Kunden?
  • Wie geht perfektes Framing?

3. Live-Webseiten-Audit

  • Besprechung anhand einer oder mehrerer Webseiten der Teilnehmenden

Wecke Emotionen
Erfahre wie du Emotionen auf Websites zur Markenstärkung einsetzt.

Sei ein Profi
Nur die Großen der Branche nutzen Psychologie in Ihren Onlineauftritten.

Der Zeit voraus
Sei schneller als die Konkurrenz. Psychologie im Marketing nutzen noch sehr wenige.

Martin Hinterdorfer – CEO
„Die wahren Abenteuer sind im Kopf“, hat einst André Heller gesungen und damit hat er recht. Wie vor allem Bilder, Bildsprache und das Zusammenspiel von Farben & Formen auf Personen wirkt, die eine Website oder eine APP visuell wahrnehmen, das beschreibt Sarah anhand von klassischen Test und einfachen Beispielen aus der Praxis. Das Hirn wird unterschiedlich aktiviert, gelenkt und wenn man die richtigen „Trigger“ (also Reize) kennt und einsetzt, kann das gewünschte Abenteuer im Kopf entstehen. Dabei helfen die Merksätze zwischen den kurzen und wissenschaftlich fundierten Themenblöcken, um es dann auch in die Praxis für sich selbst oder Kundenprojekte übertragen zu können.
Hans Jung – SEO Consultant at Hans Jung SEO Consulting
Sarahs Kurs „PSYKETNG Bildpsychologie“ überzeugte mich mit viel Praxiswissen und anschaulichen Beispielen zu den vorgestellten Theorien. Sie zeigt unter Anderem, wie Nuancen auf einer Website gezielt für die Ansprache verschiedener Zielgruppen genutzt werden können – um so passendere Anfragen zu generieren. Für alle, die ihren Horizont erweitern und verstehen möchten, wie eine Website mentale Konstrukte auslöst, um die Kaufwahrscheinlichkeit zu erhöhen, eine absolute Empfehlung!

Das Seminar ist perfekt für dich, wenn:

  • Du Betreiber von E-Commerce Websites bist und die Verkäufe steigern willst
  • Du Fotograf bist und deine Werke um psychologische Komponente erweitern möchtest
  • Content-Manager & Texter, die noch wertvollere Texte schreiben wollen
  • Unternehmen, die einen Pitch in Aussicht haben und glänzen möchten
  • Unternehmen, die keinen Bock mehr darauf haben, sich von ihrer Agentur verarschen zu lassen, indem sie Details besser beurteilen und einordnen können
  • Alle, die über den Rand ihres Spezialbereichs hinausschauen und ihren Horizont erweitern wollen, um in ihrem Bereich noch besser zu werden
  • UND: Motivierte Studenten mit Schwerpunkt Marketing – viele starke Einblicke und Quellen für deine spätere Masterarbeit inklusive!

PSYKETING – Bildpsychologie

Psychologie macht Deine Website besser

Auf über 130 Seiten sind für dich wertvolle psychologische Methoden zusammengetragen und für dein Verständnis liebevoll illustriert. Das Buch ist optimal für dich, wenn Du eine neue Website planst oder Deine bestehende Website optimieren willst. Diese neuen Impulse sind abseits der Pfade von Cialdini und Co. um Deine Produkte und Dienstleistungen mit frischen Methoden besser online zu vermarkten.

Psychologie für dein Onlinemarketing

  • fundierte psychologische Methoden
  • inspirierende Diskussionen
  • Teilnahmezertifikat
  • Austausch

Bist du bereit?

Robert Zeidler – Hostingwerft | IMN | Prylix | Rau & Ruppig
„Einfach unschlagbar. Sarah unterstützt uns schon seit mehreren Jahren mit Ihrer psychologischen Expertise um die Webseiten und Shops unserer Kunden noch besser werden zu lassen. Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit.“
Michael Csaki – CTO bei 2getmore
„Sarah hat sich in den letzten Jahren einen Namen als Psychologin im Bereich Online-Marketing gemacht. Es gibt wohl wenige vergleichbare ExpertInnnen in diesem sehr interessanten Feld. Die Zusammenarbeit in einem gemeinsamen Projekt war absolut angenehm, ich kann Sarah ohne Einschränkung empfehlen.“